· 

Shopping im Europark-05

Es wurde mal wieder Zeit für Bummeln und Shopping im Europark Salzburg. Draußen war Winterchaos. Also werden wenig Leute unterwegs zum Einkaufen sein, dachte ich. DAS hat sich bestätigt. Ich halte es nur eine bedingte Zeit unter so vielen Leuten aus. Also - der perfekte Tag heute für mich. Das WICHTIGE für mich ist dabei ohne Zeitdruck die Unternehmung zu machen. In Ruhe - ohne Stress.

Kein - ich muss wieder zurück, ich muss wieder heim, ich muss noch dieses und jenes erledigen, ständig auf die Uhr schauen, wieviel Zeit hab ich noch, hab ich vielleicht etwas vergessen- NEIN, einfach treiben lassen. Von Geschäft zu Geschäft.

Die Mittagszeit trieb mich in die Nordsee auf eine Fischsuppe, kleine Portion. So wie das zu mir passt. Die Bedienung verkaufte mir noch die etwas höherpreisige Suppe, hausgemacht und mit viel Fisch. Der Teller war dann nicht allzu groß. Ich habe meine Handtasche um die Schultern gehängt, das Tablett genommen und bin dann zum Tisch meiner Wahl.

Beim Hinstellen des Tabletts setzte sich meine Tasche in Bewegung und "zack" an den Teller gestoßen. Na, ihr seht ja auf dem Foto was das für eine Auswirkung hatte. Meine Laune ließ ich mir natürlich nicht verderben. Passiert halt. So weit so gut - die Suppe war super. Ich schlenderte dann noch weiter und sammelte Eindrücke. Ich liebe Bücher, da ist Thalia genau das Richtige für mich. Nichts wie rein. Bücher für Bücher durchstöbern. Denk mir dann immer, ach - jetzt kann ich nicht schon wieder ein Buch kaufen. Die Meisten lege ich wieder zurück. Aber irgendwie komme ich nie an der Kasse vorbei...:)

Und zu guter Letzt hab ich mir noch viele Vitamine gegönnt. Einen frischgepressten Drink aus Gelbe Rüben und Äpfeln - und einen Schuß Olivenöl! Lecker. Der Stand ist mitten im Europark im Erdgeschoß. Man geht ja direkt daran vorbei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0